Der Technische Zug

Der Technische Zug (TZ) ist die Basiseinheit des THW.
Ein Technischer Zug setzt sich zusammen aus dem Zugtrupp, einer Bergungsgruppe und zusätzlichen Fachgruppen. Der Ortsverband Berlin Treptow-Köpenick verfügt dabei über eine Fachgruppe Notversorgung & Notinstandsetzung, einen Pegeltrupp (Mobiler Hochwasserpegel) sowie eine Fachgruppe Wasserschaden / Pumpen. Jeder Ortsverband verfügt über mindestens einen Technischen Zug.

Sein Einsatz erfolgt in modularer Weise in Anpassung an die Erfordernisse der Schadenbekämpfung. Dabei sind Personal und Technik auf eine weitgehende Verzahnung mit weiteren überörtlich oder überregional beistellbaren Fachgruppen ausgerichtet.

Der Ortsverband

Der Ortsverband Berlin Treptow-Köpenick wurde 1995 im Zuge der Neuordnung der Bezirke gegründet. Damals erhielt jeder Berliner Stadtbezirk seinen eigenen THW-Ortsverband. Wir gehören seither zum Regionalbereich Berlin und damit zum Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt.

Unter der Leitung des ehemaligen Ortsbeauftragten Sandro Zenker-Wandschneider wuchs der Ortsverband zu einer verlässlichen Größe. Beheimatet waren die Kräfte zusammen mit den Kameraden des Ortsverbandes Lichtenberg in der Lückstraße in Berlin-Lichtenberg. Mit dem Wechsel des Ortbeauftragten nach zwölfjährigem Bestehen erfolgte auch der lang angestrebt Wechsel der Liegenschaft. 2007 übernahm Thomas Falk in der neuen Liegenschaft im Groß-Berliner Damm die Führung der Dienststelle als Ortsbeauftragter. Nach 15 Jahren an diesem Standort zog unser Ortsverband Ende 2023 um und ist nun im alten Betonwerk in der Grünauer Str. ansässig.

Neben dem OV-Stab, dem Zugtrupp und Bergungsgruppen erhielt der Ortsverband die Fachaufgaben Wasserschaden/Pumpen, Mobiler Hochwasserpegel und Logistik. Diese Aufgaben wurden in allen großen Hochwasserkatastrophen der letzten Jahre abgefragt und forderten den Ortsverband regelmäßig. Neben vielen weiteren Inlandeinsätzen und technischen Hilfeleistungen ist der Ortsverband auch bei Auslandseinsätzen stark vertreten. Unsere Helferinnen und Helfer waren bereits weltweit im Einsatz.
Mittlerweile sind 90 Helferinnen und Helfer bei uns aktiv. Jeden Mittwoch sowie regelmäßig an Wochenende werden unsere Helfenden für den Ernstfall ausgebildet. All unsere Helferinnen und Helfer sind ehrenamtlich aktiv und stehen beim Auf- und Ausbau des Ortsverbandes im Mittelpunkt.

Mit ihrem Einsatz und Engagement stehen sie für die Sicherheit aller Mitbürgerinnen und Mitbürger ein.

Impressum/ Datenschutz

Diese Seite wird betrieben vom THW-Ortsverband Berlin Treptow-Köpenick.
Der Ortsverband Treptow-Köpenick untersteht der Regionalstelle Berlin, dem Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk.

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Berlin Treptow-Köpenick
Grünauer Straße 210-216
12557 Berlin

Mittwochs 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Tel.: (030) 63 10 47 10
Fax: (030) 63 10 47 118

webmaster@thw-treptow.de

 

Die Nutzung des Webangebots des THW ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Informationen möglich.

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden diese und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwandt. Die Aufbewahrung von Bürgeranfragen in Papier wie auch in elektronischer Form erfolgt gemäß den für die Aufbewahrung von Schriftgut geltenden Fristen der Registraturrichtlinie, welche die Gemeinsame Geschäftsordnung der Bundesministerien (GGO) ergänzt.

Bei jedem Zugriff auf unsere Server werden Daten für statistische und Sicherungszwecke gespeichert. Wir erfassen hier lediglich für eine begrenzte Zeit die IP-Adresse Ihres Internet Service Providers, Datum und Uhrzeit sowie die Website, die Sie bei uns besuchen. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Internetdienstes genutzt und nicht auf Sie zurückführbar ausgewertet. Wir behalten uns das Recht vor, im Falle von schweren Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen und bei unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen auf unsere Server unter Zuhilfenahme einzelner Datensätze eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen.

Kontakt

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Berlin Treptow-Köpenick
Grünauer Str. 210-216
12557 Berlin

Dienstabend immer Mittwochs von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Tel.: (030) 63 10 47 10
Fax: (030) 63 10 47 118

ov-berlin-treptow-koepenick@thw.de

Aufgabe sportlich gemeistert

Am vergangenem Donnerstag den 23.06.2011 endete das diesjährige Streetball Schoolfinals Turnier im Eisstadion Wilmersdorf. Die Gewinner der Veranstaltung stehen fest und wurden geehrt. Zu den Gewinnern können sich auch die Helfer des Ortsverbandes Treptow-Köpenick zählen. In zahlreichen Stunden haben unterstützen Sie die Veranstaltung. Die Hauptaufgabe liegt dabei im Transport der Basketballanlagen zwischen den einzelnen Turnierstätten. „Aufgabe sportlich gemeistert“ weiterlesen

Erfahrenes Team schult neue Helfer

Sechs Helferanwärter haben beim THW-Ortsverband Treptow-Köpenick mit der rund 80 Stunden umfassenden Grundausbildung begonnen. Diese ist die Basis für die ehrenamtliche Mithilfe in der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Viele langjährige Helferinnen und Helfer werden sich darum kümmern, dass die zukünftigen Helfer in allen Bereichen die bestmögliche Ausbildung erhalten. „Erfahrenes Team schult neue Helfer“ weiterlesen

Bundesinnenminister informiert sich über Deichverteidigung und Hochwasserschutz

Berlin – 5. Dezember 2010.
Anlässlich der Verleihung des Förderpreises „Helfende Hand“ im Paul-Löbe-Haus besuchte Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière den THW-Stand, um sich über das Thema Deichverteidigung und Hochwasserschutz zu informieren. „Bundesinnenminister informiert sich über Deichverteidigung und Hochwasserschutz“ weiterlesen

Besserer Ãœberblick durch mobile Hochwasserpegel

In Jessen läuft Test des Technischen Hilfswerks. An vier Punkten wird gemessen.
VON FRANK GROMMISCH, 22.11.10, 18:36h, aktualisiert 22.11.10, 21:21h

JESSEN/MZ. „Das ist für uns eine tolle Sache“, sagt Jessens Stadtwehrleiter Hans-Peter Schaefer. In all dem Stress, den das Hochwasser (noch immer gilt in der Schwarzen Elster Alarmstufe III) Feuerwehren und Verwaltungen beschert, „Besserer Ãœberblick durch mobile Hochwasserpegel“ weiterlesen