Bereitschaftsdienst im August

29. August 2016

Die letzten beiden Samstage im August standen wieder ganz im Zeichen der Bereitschaftsdienste für die Berliner Feuerwehr. Sowohl am 20. als auch am 27. August stellten wir jeweils eine Einheit in den Dienst der Feuerwehr. Dabei gab es zwei besondere Einsätze.

Am 20. August wurden unsere Kräfte nach einem Verkehrsunfall in Berlin-Köpenick alarmiert. Ein PKW geriet in das Gleisbett der Straßenbahn der Berliner Verkehrsbetriebe. Der mitgeführte Anhänger des PKW kam daraufhin ins schleudern und das Gefährt prallte gegen die Leitplanke. Fahrzeug und Anhänger wurden getrennt und geborgen, um so das Gleisbett freizugeben. Aufgrund des Unfalls entstand zusätzlich eine großflächige Ölspur, die ebenfalls durch unsere Kräfte beseitigt wurden.

Am 27. August wurde unsere Einheit alarmiert, da ein Autoschlüssel in einen Abwasserschacht gefallen war. Zuerst musste, um an den Schacht zu gelangen, ein Fahrzeug von Car2Go versetzt werden. Anschließend wurde auf verschiedene Wege versucht den Schlüssel zu bergen. Zielführend war dann die Trockenlegung des Schachtes und die Abschöpfung des Schlammes, der dann nach dem Schlüssel durchsucht wurden. Mit Erfolg natürlich.

Jeden Samstag stellt das THW in Berlin mehrere Einheiten in den Dienst der Berliner Feuerwehr, um verschiedene Einsätze zu absolvieren. So wird die Zusammenarbeit zwischen den Organisationen gefestigt und die Helferinnen und Helfer des THW können so zusätzliche praktische Erfahrung sammeln.

 

PICT6065 PICT6063 PICT6062 PICT6011 PICT6008 Foto1182