THW sichert die Veranstaltung „Menschen mit Behinderungen im Deutschen Bundestag“

29. Oktober 2012

Gruppenfoto

(jg/mr) Am 26. und 27. Oktober fand im Deutschen Bundestag die Veranstaltung „Menschen mit Behinderung im Deutschen Bundestag“ statt. Während dieser Veranstaltung hatte das THW die Aufgabe die Evakuierung der Rollstuhlfahrer im Falle eines Brandes sicher zu stellen, aber auch ein Informationsstand bot den Besuchern die Möglichkeit sich vor Ort mit Informationen und Material zu versorgen. Der Dialog ist die beste Möglichkeit die Öffentlichkeit über das Technische Hilfswerk und die Arbeit der Helfer zu informieren.

Das Technische Hilfswerk war insgesamt mit ca. 70 Helfern aus Berliner Ortsverbänden zur Stelle und der Ortsverband Treptow-Köpenick mit sechs Helfern beteiligt.

 

Vertreter aus Politik und aus den Behindertenverbänden bedankten sich für das ehrenamtliche Engagement der Helfer. Der Informationsstand wurde an beiden Tagen besetzt, am Samstag durch die Helfer unseres Ortsverbandes.

THW-Fahrzeuge vor dem Paul-Löbe-Haus
Bildautor: Andi Weiland