Baumfällung auf dem Grundstück eines Kameraden

10. August 2013

Nachdem in den vergangenen Tagen orkanartige Böen mit teilweise mehr als 100km/h über Berlin und Umgebung hinweg gezogen sind, wurde unsere erste Bergungsgruppe auf das Grundstück eines Kameradens um Hilfe gebeten: Zwei Bäume drohten auf einen Steg samt Boot zu stürzen. Nun galt eine komplizierte Baumfällung – das Beseitigen von sogenannten Hängern gehört zu den schwersten Fällmethoden – direkt am Wasser.

Mittels Greifzug und Motorkettensäge konnten die Bäume beseitigt werden. Boot uns Steg blieben unbeschädigt.