Der Ortsverband

Der Ortsverband Berlin Treptow-K√∂penick wurde 1995 im Zuge der Neuordnung der Bezirke gegr√ľndet. Damals erhielt jeder Berliner Stadtbezirk seinen eigenen THW-Ortsverband. Wir geh√∂ren seither zum Gesch√§ftsf√ľhrerbereich Berlin und damit zum Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt.

Unter der Leitung des ehemaligen Ortsbeauftragten Sandro Zenker-Wandschneider wuchs der Ortsverband zu einer verl√§sslichen Gr√∂√üe. Beheimatet waren die Kr√§fte zusammen mit den Kollegen des Ortsverbandes Lichtenberg in der L√ľckstra√üe in Berlin-Lichtenberg. Mit dem Wechsel des Ortbeauftragten nach zw√∂lfj√§hrigem Bestehen erfolgte auch der lang angestrebt Wechsel der Liegenschaft. Als neuer Ortsbeauftragter organisierte Thomas Falk in seiner ersten Amtszeit den Umzug nach Berlin-Johannisthal in den Stadtbezirk Treptow-K√∂penick.

Neben dem OV-Stab, dem Zugtrupp und Bergungsgruppen erhielt der Ortsverband die Fachaufgaben Wasserschaden/Pumpen und Logistik. Diese Aufgaben wurden in allen großen Hochwasserkatastrophen der letzten Jahre abgefragt und forderten den Ortsverband regelmäßig. Neben vielen weiteren Inlandeinsätzen und Hilfeleistungen ist der Ortsverband auch bei Auslandseinsätzen stark vertreten. Unsere Helfer waren im Sudan, in Haiti und in Polen aktiv.
Mittlerweile sind 100 aktive Helfer, Junghelfer, Reservehelfer und Alt- und Ehrenhelfer bei uns aktiv. Jeden Mittwoch sowie regelm√§√üig an Wochenende werden unsere Helfer f√ľr den Ernstfall ausgebildet. All unsere Helferinnen und Helfer sind ehrenamtlich aktiv und stehen beim Auf- und Ausbau des Ortsverbandes im Mittelpunkt.
Mit ihrem Einsatz und Engagement stehen sie f√ľr die Sicherheit aller Mitb√ľrgerinnen und Mitb√ľrger ein.